Alle Informationen über Seedbombs

Seedbombs. Friedliche Farbexplosionen.

Seedbombs oder Samenbomben sind aus Erde geformte, murmelgrosse Kugeln, die verschiedene Samenmischungen enthalten. In der Guerilla Gardening-Bewegung werden sie als Methode der Aussaat vorwiegend im urbanen Raum verwendet.

Allerdings sind sie harmloser als der Name vermuten mag. Samenbomben gibt es nicht nur in Granatenform, auch nett verpackt in Pralinenschachteln oder als Samenpillen finden sie sich in unserem Sortiment. Hergestellt werden die friedlichen Bomben aus vor Ort gewonnenen und wiederverwerteten Materialien. Sie enthalten organischen Kompost, Kokostorf und natürlich (Blumen-) Samen.

Was ist eine Samenbombe?

Samenbombe, auch Samenkugel, bezeichnet eine aus Erde geformte handliche Kugel, welche Pflanzensamen enthält. Samenbomben werden in der Guerilla Gardening-Bewegung als Methode der Aussaat vorwiegend im urbanen Raum verwendet.

Wie werden Samenbomben hergestellt

Samenbomben werden aus vor Ort gewonnenen und wiederverwerteten Materialien, zum Beispiel von lokalen Betrieben gesammeltem Altpapier, hergestellt. Sie enthalten organischen Kompost, Kokosfaser (bzw. Kokostorf, ein biologisches Nebenprodukt aus der Kokosnussernte als Torf-Ersatz) und natürlich (Blumen-) Samen.

Darunter befinden Samen der lokalen Flora. Beispielsweise von Wildblumen wie Kornblumen, Klatschmohn, Vergissmeinnicht, wildem Thymian und Basilikum. Auch Wildblumenmischungen zur Nektargewinnung für Bienen oder einfach anzubauende Blumensorten wie die Kapuzinerkresse werden verwendet.

Wie verwendet man Samenbomben?

Die Samenbomben werden auf einen beliebigen Platz mit Erde geworfen. Die trockene Tonkugel schützt den Samen vor Vögeln und Nagern. Regnet es, saugt sich die Kugel mit Wasser voll und quillt. Die Samen beginnen zu keimen und durchbrechen die Kugelwände nach kurzer Zeit. Die Auswahl der Standorte entscheidet darüber, welche der gesäten Pflanzenarten gedeihen.

Naturschutz-Kritik

Viele Samenbomben werden als bedenklich beurteilt, da zu ihrer Herstellung Samen gezüchteter Zierpflanzen verwendet werden. Die sich somit verbreitenden Exoten können Arten der heimischen Flora verdrängen. Deshalb sollte man darauf achten, was für Samen in der jeweiligen Mischung enthalten sind.


Samenbomen mit eigenem Logo
Kontaktiere uns für weitere Informationen
(Minimum Bestellung - 100 Stück)

Videos